Das anteriore zervikale Plattensystem von icotec ist zur anterioren zervikalen Fixation (von C2 bis T1) bestimmt, wenn folgende Indikationen vorliegen:

  • Degenerative Bandscheibenerkrankung (DDD), definiert als Nackenschmerz diskogenen Ursprungs bei durch Anamnese und radiologischen Untersuchungen bestätigter Degeneration der Bandscheibe
  • Spondylolisthese
  • Trauma (Fraktur oder Dislokation)
  • Spinale Stenose
  • Deformitäten oder Verkrümmungen (Skoliose, Kyphose und/oder Lordose) 
  • Tumor
  • Pseudoarthrose und misslungene vorangegangene Fusion