Der icotec Cervical Cage dient zur Erhaltung der Zwischenwirbelhöhe in der zervikalen Wirbelsäule, zur Wiederherstellung einer natürlichen Lordose sowie zur Entlastung neurologischer Strukturen. Der Cage besteht aus BlackArmor Carbon/PEEK Material und ist mit einer porösen Titanbeschichtung versehen. Das innovative Design in wahlweise anatomischer oder lordotischer Form erlaubt ein einfaches Einbringen mit höchst möglicher Primärstabilität. 

Die profilierten Oberflächen schaffen eine bedeutend grössere lasttragende Kontaktfläche zwischen Implantat und Knochen als die herkömmlichen spitzen Ankerelemente. Das röntgendurchlässige und nicht-magnetisierbare Material minimiert Artefakte in Röntgen, CT und MRT und erleichtert die postoperative Diagnose. Begleitende Strahlungstherapien während Tumorbehandlungen werden nicht mehr durch metallische Implantate limitiert.

Fragen zu Implantaten?
Unsere Spezialisten informieren Sie gerne im Detail zur BlackArmor® Material sowie zu den Produkten und Services von icotec:

Schweiz | Deutschland | Österreich International

  • Eine nahezu artefaktfreie Bildgebung und damit optimale intra- und postoperative Kontrollen mit dem icotec Cervical Cage aus dem innovativen Composite Material BlackArmor 
  • Vereinfachtes Einbringen durch Keilform und schienenförmige Noppenstruktur
  • Beurteilung der Implantatlage durch Röntgenmarker
  • icotec Implantate besitzen eine hohe Dauerfestigkeit dank des hohen Anteils an endlosen Carbonfasern im Material
  • Schnelle und direkte Knochenintegration und Fusion dank der Titanbeschichtung des Cages 
  • Sicherer und effizienter Operationsverlauf durch grosse Auswahl an Cage-Grössen und unkompliziertes Instrumentarium
  • Hervorragende Bildgebung: Sie sehen Knochen – nicht Metall
    Hervorragende Bildgebung: Sie sehen Knochen – nicht Metall
  • Hervorragende Bildgebung: Sie sehen Knochen – nicht Metall
    Hervorragende Bildgebung: Sie sehen Knochen – nicht Metall
  • Degenerative Bandscheibenerkrankung (DDD), definiert als Nackenschmerz diskogenen Ursprungs bei durch Anamnese und radiologischen Untersuchungen bestätigter Degeneration der Bandscheibe
  • Röntgen, laterale Ansicht:icotec Cervical Cage Titan beschichtet und icotec Cervical Plate aus BlackArmor Material
    Röntgen, laterale Ansicht:icotec Cervical Cage Titan beschichtet und icotec Cervical Plate aus BlackArmor Material
  • Röntgen, a-p Ansicht:icotec Cervical Cage Titan beschichtet und icotec Cervical Plate aus BlackArmor
    Röntgen, a-p Ansicht:icotec Cervical Cage Titan beschichtet und icotec Cervical Plate aus BlackArmor